Willkommen beim Kindergartenverein Wegendorf e.V.

ACHTUNG-Wichtige Information

Stand 16.03.2021: Bei uns ist ein positiver Corona-Fall in der Einrichtung aufgetreten. Nach Rücksprache mit dem Gesundheitsamt Märkisch-Oderland, werden die Eltern gebeten, wenn die Möglichkeit besteht, ihre Kinder bis zur nächsten Anordnung vom Gesundheitsamt Märkisch-Oderland, zu Hause zu lassen.

Update vom 17.03.2021: Nach Anordnung des Gesundheitsamtes wird in den kommenden Tagen das Infektionsgeschehen in der Kita weiter beobachtet und es erfolgt ein täglicher Austausch zwischen der Kita und dem Gesundheitsamt Märkisch-Oderland.

Bei leichten Krankheitssymptomen empfiehlt es sich, einen Test durchführen zu lassen.
Zum Ende der Woche werden weitere Anordnungen seitens des Gesundheitsamtes erfolgen, welche wir Euch umgehend zur Verfügung stellen.

Update vom 19.03.2021: Im Laufe dieser Woche hat sich das Infektionsgeschehen nicht weiter ausgebreitet. Einige Eltern haben bei ihren Kindern einen Schnell- als auch PCR-Test durchführen lassen. Auch unsere Mitarbeiter/innen haben einen Schnelltest wahrgenommen. Aus den vorher genannten Gründen sieht das Gesundheitsamt vor, die Kita weiterhin regulär offen zu halten. Wir bitten jedoch alle Eltern, auf mögliche Krankheitssymptome bei ihren Kindern zu achten.

Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich gerne telefonisch oder per E-Mail an das Gesundheitsamt wenden:
Bürgertelefon: 03346/850 6790 oder
E-Mail: gesundheitsamt@landkreismol.de

Bleiben Sie gesund.
Der Vorstand

Liebe Eltern,
aufgrund der neuen Eindämmungsverordnung, welche am 06.03.2021 in Kraft getreten ist sowie der Ergänzung zum Rahmenhygieneplan gemäß § 36 i. V. m. § 33 Infektionsschutzgesetz, hierzu einige Informationen, die die Kindertagesbetreuung betreffen:

  • Die Krippen und Kindergärten bleiben geöffnet. Es wird aber an die Eltern appelliert, ihre Kinder soweit wie möglich Zuhause zu betreuen und die Ausweitung der Anspruchsdauer des Kinderkrankengelds zu nutzen.
  • Bringen und Abholen der Kinder: 
    Die Bring- und Abholsituation ist so zu gestalten, dass Kontakte möglichst reduziert werden (zwischen Beschäftigten und Eltern, Eltern untereinander). Hierbei beachten Sie bitte unsere aktuell geltenden Verhaltensregeln zum Bringen und Abholen der Kinder.
    Die holenden und bringenden Erwachsenen (eine Person pro Kind bzw. Geschwisterpaar) haben auf dem gesamten Gelände sowie im Gebäude einen Mund- und Nasenschutz zu tragen.

  • Elternkontakte:
    Eltern- bzw. Entwicklungsgespräche werden telefonisch geführt.
  • Infektion innerhalb der Familie:
    Ist innerhalb einer Familie eine Covid-19-Infektion festgestellt worden, darf das Kind als Kontaktperson weder die Kita noch die Schule besuchen. Gleiches gilt, wenn das Kind innerhalb der letzten 14 Tage Kontakt zu COVID-19 infizierten Personen hatte.
  • Im Falle einer Coronainfektion im direkten Kita-Umfeld, werden wir die gesetzlichen Vorgaben des Gesundheitsamtes umsetzen. Sollte ein positiver Fall in der Einrichtung aufkommen, werden die Eltern und Kontaktpersonen unverzüglich darüber informiert.

Quellen:
Koordinierungszentrum Krisenmanagement in Brandenburg
Infektions- und Arbeitsschutz in Kindertageseinrichtungen in Brandenburg im Zusammenhang mit dem Corona-Virus SARS-CoV- 2/COVID-19 (Ergänzung zum Rahmenhygieneplan gemäß § 36 i. V. m. § 33 Infektionsschutzgesetz)

Aktuelle Informationen zum Thema ‚Corona-Pandemie‘

Träger unserer Einrichtung ist eine Elterninitiative, der Kindergartenverein Wegendorf e.V. Wir betreuen Kinder von 1 bis 6 Jahren in der Kinderkrippe sowie im Kindergarten. Hortbetreuung bieten wir nicht an. Unsere Erzieher und Erzieherinnen sind Partner und Begleiter der Kinder auf dem Weg, die Welt zu begreifen und zu erobern. Worauf es uns ankommt: dass Euer Kind gern zu uns kommt, Freunde findet und Gemeinschaft erfährt, durch Erlebnisse und pädagogische Angebote lernt, vielfältige soziale Erfahrungen sammelt, Natur erlebt, sich viel bewegt, gut und gesund ernährt wird.